Vegane Lamington Bites

Bevor (wie im letzten Post erwähnt) das Foundation Review online geht, habe ich noch ein leckeres Rezept für euch. Ich bin immer auf der Suche nach veganen Desserts, die eher unbekannt sind. Auf Fooby bin ich auf Lamington Bites gestossen – habe ich bis dahin noch nie gehört. Ich habe das Rezept ausprobiert…

Was du brauchst:

Masse
100g entsteinte Datteln
50g Haferflocken
½TL gemahlene Bourbon-Vanille
25g Kokosöl
50g Kokosflocken

Überzug
50g dunkle Schokolade

50g Kokosflocken

 

Masse
Alle Zutaten zu einer teigartigen Masse pürieren. Anschliessend ein ca. 1 cm dickes Quadrat oder Rechteck formen, dieses gut in Folie verpacken und in den Tiefkühler legen. Nach ca. 30 Minuten herausnehmen und in gleich grosse Stücke schneiden.

Überzug
Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Stücke einzeln in die Schokolade tauchen und dann in den Kokosflocken wenden. Die Lamington Bites auf einem Kuchengitter oder Teller trocknen lassen.

ScreenShot081

Die Lamington Bites haben es mir total angetan. Einfaches Rezept und super lecker!

______________
no sponsered / no collaboration